Aktuelles Veranstaltungen KünstlerInnen Information Sammlung
 

Barbara Lindmayr

 
   
 
   
 

Die Künstlerin beschäftigt sich mit Wahrnehmung und Irritation, wobei sie unter Anwendung einfacher grafischer Mittel Kunstwerke von räumlicher Tiefenwirkung schafft.
Sie verdichtet präzise von Hand auf Papier gezeichnete parallele Kugelschreiberstriche oder gestickte Linien aus Garn auf Leinen zu ästhetischen Wolkenformen.

In unkonventioneller Weise kreiert Barbara Lindmayr zudem aus Verpackungsnetzen Installationen und formt so dreidimensionale, begehbare Raumzeichnungen.

„Mit dem einfachen Mittel der Verdichtung und der Auflösung von Schraffur versuche ich Plastizität zu suggerieren.
Es handelt sich um ein Spiel mit Illusion und Realität.
Der Betrachter ist umgeben von grafischer Struktur und fühlt sich beinahe in dieses ‚Wolkenmeer‘ hineingezogen.“

Barbara Lindmayr


 
 
 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

Barbara Lindmayr
 
Angaben zur Person

* 1984 in Grieskirchen (OÖ), lebt in Linz

2013 – 2016: Kunstuni Linz, Masterstudium für Plastische Konzeptionen und Keramik bei Prof. Frank Louis
2012/ 2013: Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig bei Frau Prof. Katrin von Maltzahn
2009/ 2010: Accademia di Belle Arti in Venedig
2004 – 2011: Kunstuniversität Mozarteum Salzburg und Salzburg Universität, Lehramt: Technisches Werken und Bildnerische Erziehung, Klasse Malerei bei Prof. Dieter Kleinpeter

Ausstellungen im In- und Ausland

website:
Barbara Lindmayr

 
Stand Jänner 2023