Aktuelles Veranstaltungen KünstlerInnen Information Sammlung
 

Fritz Radlwimmer

 
   

 

   
 

Fritz Radlwimmer hat sich intensiv mit den Gegebenheiten des MUFUKU in Weibern auseinandergesetzt und eine Werkreihe aus Steinzeug für diese Räumlichkeiten geschaffen.

In jahrelanger intensiver Arbeit hat Radlwimmer die technischen Voraussetzungen für die Herstellung seiner plastischen Kunstobjekte aus den Rohstoffen Lehm, Sand, Granit und Asche entwickelt.

Die in einem aufwändigen, kreativen Prozess gestalteten Formen werden im Brennofen bei über 1300° Celsius gebrannt. Bei diesen hohen Temperaturen wird die Ausdrucksqualität der Kunstwerke durch die Farbentwicklung des Tons, das Schmelzen des Granits und das Verglasen der Asche wesentlich bestimmt.

Die vom Künstler in mehreren Schichten gestalteten Reliefs überzeugen durch ihre formale Schlichtheit und ihre Materialität.

 
 

Ausstellungen (Auswahl, * = Einzelausstellung oder Duo-Ausstellung)

 

2014: * Lignorama, "Textbrand", Riedau | * Kohlebrecher, Ampfelwang

2013: Galerie ARTMARK, "Kaleidoskop", Wien | * Galerie Baumgartner; mit G. Patoczka, Peuerbach | * Galerie CART, Pregarten

2012: * Kubinhaus Zwickledt; mit R. Adlmannseder | Kulturhaus Stelzhamermuseum, Pramet

2011: Galerie im Liebenweinturm, Burghausen, D

2010: * Stift St. Florian /Linz; mit F. Reisinger | * Lignorama; mit Josef Baier, Riedau | * Keramikgalerie – Klagenfurt

2009: Museum Moderner Kunst (Ausstellung der Preisträger; Katalog), Passau, D | Internationale Keramikbiennale, (Katalog), Kapfenberg | 2009* Meditationsweg, Stift St. Florian

2008: Preisträger "Junge Kunst 2008", Sankt Anna Kapelle, (Katalog), Passau, D | * Galerie in der Herzogsburg; mit Ingo Engel, Braunau | Kulturmodell, Passau, D

2007: Galerie im Traklhaus (Keramikpreis, Katalog), Salzburg | * Schlossgalerie, Schärding | * Cafe-Museum (Moderner Kunst) Passau, D | Galerie 20er Haus, Ried

2006: Galerie-Kulturabteilung der Stadt Passau; mit Dietmar Gruber, D | * Galerie Volkskundemuseum, Sonderausstellung, Ried |    Kubingalerie, (Katalog), Wernstein | * Kunstforum Raiffeisen, Schärding

2005: Symposium "Ziegelwerke", (Katalog), Ziegelei Pichler, Aschach | * Heimatmuseum, Schärding | * "Terra - Liuto", Dialog von Musik und Relief, LMS Ried

2004: Stadtturmgalerie, Schwanenstadt | * Vlak Casu, "Kyvadla" - Performance, Krumau, CZ | * Kunstforum Raiffeisen, St. Marienkirchen

2003: * Maryska, "Verticala", Krumau, CZ


 

 

 

 

 

Johanna Binder
 
Angaben zur Person

1963 in Schärding geboren
1986 Studienabschluss an der Kunstuniversität Linz
ab 1988 freischaffender Künstler, Professor für Kunstpädagogik
Atelier in St. Marienkirchen / Schärding

freischaffende Künstler

website: www.radlwimmer.at/fritz/
 
Stand Februar 2015